Komplett ebenerdige Gewerbefläche – ideal als Büro, Praxis oder Sportschule

Komplett ebenerdige Gewerbefläche – ideal als Büro, Praxis oder Sportschule

Eckdaten

  • Art Gewerbeflächen
  • Lage 63599 Biebergemünd
  • Miete zzgl. NK 450,00
  • Zugang ab 03.05.2022
  • Nebenkosten 150,00
  • Gewerbefläche ca. 95
  • Bürofläche ca. 95
  • Zimmer 1
  • Baujahr 2005
  • Denkmalschutzobjekt nein
  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Stellplatztyp Keine Angabe
  • Kaution 1.350,00
  • Bezugstermin nach Vereinbarung
  • Fahrzeit Hauptbahnhof 7 min
  • Fahrzeit nächste Autobahnauffahrt 5 min
  • Bodenbelag Fliesen
  • Zustand Gepflegt
  • Immobilien-ID 101026
  • Provision 900,– zzgl. MwSt.

Immobilie

Wir bieten Ihnen in Biebergemünd-Wirtheim komplett ebenerdige Gewerbeflächen (ehemals Schlecker, z. Zt. Nutzung als Kampfsportstudio) an.

Es handelt sich um insgesamt ca. 95 m² und teilt sich wie folgt auf:

Eingangsbereich, Flur/Garderobe, sep. WC mit Urinal und WB, Damen-Umkleide mit ebenerdiger Dusche, Herren-Umkleide mit ebenerdiger Dusche, große Fläche, Putzraum mit WC und WB,

Die Fläche kann durch Raumteiler auch geteilt werden.

Öffentliche Stellplätze sind in der Nachbarschaft ausreichend vorhanden.

Lage

Wirtheim ist neben Bieber, Breitenborn/Lützel, Kassel, Lanzingen und Roßbach einer der Ortsteile der Spessart-Gemeinde Biebergemünd im hessischen Main-Kinzig-Kreis.

Wirtheim liegt im Naturpark Spessart direkt im Mündungsgebiet der Bieber in die Kinzig. Die Kinzig, die Bundesautobahn A 66 und die Bundesbahnlinie trennen Neu-Wirtheim von Wirtheim. Nördlich oberhalb von Neuwirtheim. Wirtheim grenzt im Nord-Osten an die Stadt Wächtersbach, im Süd-Osten an den Ortsteil Kassel, im Westen an Kaltenborn, einen Ortsteil im Stadtteil Haitz von Gelnhausen und im Nord-Westen an den Ortsteil Neuwirtheim.

Ganzjährig verkehren in Wirtheim mehrere Buslinien des KVG. Sie schaffen mit den Linien MKK 64 und MKK 65 öffentliche Verkehrsanschlüsse zu allen Ortsteilen der Gemeinde Biebergemünd, nach Wächtersbach mit der Kinzigtalbahn (Hessen) (Bahnhof Wächtersbach) sowie nach Bad Soden-Salmünster, weiterhin zum Bahnhof Gelnhausen, Bahnhof Wirtheim und zu den Nachbargemeinden Flörsbachtal und Jossgrund. Es gilt der Tarif des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

Bahn
Wirtheim hat einen Bahnhof an der Kinzigtalbahn Fulda-Hanau. Die nächsten barrierefreien Bahnhöfe sind Wächtersbach und Gelnhausen. Die hier verkehrende Regionalbahn Wächtersbach–Frankfurt verkehrt im Stundentakt.

Straße
Quer durch den gesamten Ort verläuft die Bundesstraße 276. Wirtheim liegt direkt an der A 66 die Frankfurt am Main und Fulda verbindet, zwischen den Anschlussstellen AS 44 Gelnhausen Ost und AS 45 Bad Orb / Wächtersbach.

Fahrradwege
Durch Wirtheim verläuft der Hessische Radfernweg R3. Er führt als „Rhein-Main-Kinzig-Radweg“ von Rüdesheim nach Tann in der Rhön. In Wächtersbach besteht Anschluss an den Vogelsberger Südbahnradweg.

Ein Teil der Bahntrasse der ehemaligen Spessartbahn, die durch das gesamte Biebertal führte, ist als Wander- und Radweg erhalten.

Bildung
In Wirtheim gibt es eine Grundschule. In unmittelbarer Nähe, im Ortsteil Kassel, ist die Alteburg-Schule mit einem Haupt- und einem Realschulzweig. Darüber hinaus ist die Gemeinde Biebergemünd insgesamt an die Friedrich-August-Genth-Schule (eine Kooperative Gesamtschule) in Wächtersbach, das Grimmelshausen-Gymnasium in Gelnhausen und die Henry-Harnischfeger-Schule (integrierte Gesamtschule) in Bad Soden-Salmünster angebunden.

Ausstattung

Einbauküche Rollladen vorhanden

Energieausweisangaben

  • Heizungsart Gas-Heizung
  • Befeuerung / Energieträger Gas

Grundrisse

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld